Ausrüstung, Zubehör / 13.11.2014

Es war ungefährt 2005 oder 2006, als ich das erste mal bewusst auf das Thema Looper aufmerksam wurde. Von Overdubbing hatte damals kaum ein Musiker gehört. Und da tingelte KT Tunstall mit ihrer großartigen Acousticversion von Black Horse and the Cherry Tree durch die TV-Shows dieser Welt. Ich war nicht nur begeistert von ihrer Performance, auch dieses Looper-Dings katapultierte sie damit auf Platz 1 meiner "Haben-Will"-Liste. Der Ditto im Überblick Jetzt ist das tatsächlich bald 10 Jahre her und die Teile waren damals nicht gerade günstig. Über die Zeit wurden sie immer populärer, mehrere Hersteller warfen Produkte auf den Markt und der...

Gitarrenlieder, Noten, Tabs / 13.11.2014

Das wohl populärste Lied von Nirvana "Smells Like Teen Spirit" ist zugleich eines der wichtigsten Lieder der 1990er. Eine Freundin kritzelte dem Nirvana Frontmann "Kurt smells like teen spirit" auf seine Schlafzimmerwand. Während Cobain witzigerweise selbst nach der Veröffentlichung des Songs noch von einer tieferen Bedeutung ausging, ist der Hingergrund ein ganz anderer: Teen Spirit hieß damals einfach ein Deodorant. Für die Gitarre ist es ein recht leichter Song, da das Hauptriff aus lediglich aus 4 Powerchords besteht. Hauptriff / Refrain e|--------------- B|--------------- G|-----3-------6- D|-3---3---6---6- A|-3---1---6---4- E|-1-------4----- F  Ais   Gis   Cis Beim Rythmus müsst ihr darauf achten, dass nach dem F und nach dem Gis jeweils 4 Anschläge gemuted sind. Schaut euch am besten das...

Ausrüstung, Zubehör / 06.11.2014

Das Problem Meist fängt es mit einem Overdrive-Pedal an. Dann kommt ein Bodentuner dazu. Einen Chorus braucht man auch irgendwann. Oh, ein Wah-Wah-Pedal wäre auch nett! Einen Booster? Ne. Denn spätestens jetzt nervt es. Zu jeder Bandprobe, zu jedem Gig. Die kleinen Tretminen werden ausgepackt, aufgestellt, verkabelt, mit Strom versorgt. Hinterher wieder abstöpseln und irgendwo verstauen. Als nervt die Abbauerei nach dem Gig nicht schon genug! Die Lösung Ein Pedalboard muss her. Dieses Helferlein ermöglicht es, dass die Pedale nur einmal angeordnet und untereinander verkabelt werden. Dann werden sie mit Klettband oder anderen Lösungen auf dem Pedalboard befestigt. Deckel drauf, verstauen und beim nächsten Einsatz daran...

Tabs, Weihnachtslieder / 06.11.2014

Die Tabs zu Stille Nacht Heilige Nacht geben die Melodie wieder. Ein sehr einfaches Stück, besonders für Anfänger geeignet. Der Grundakkord für die Begleitung wäre hier E-Dur. Du findest hier die Akkorde zu Stille Nacht mit Text in voller Länge, allerdings in G. Um diese Tabs mit den Akkorden zusammen zu bringen, musst du lediglich diese Akkorde um 9 Halbtöne nach oben transponieren. Aus einem G wird also ein E, aus einem D wird ein H, aus einem C ein A usw. E|-0--2---0--|----|-0-----2---0--|-----|-7--7----|-4----|-5-----5--| B|-----------|-2--|--------------|-2---|---------|------|----------| G|-----------|----|--------------|-----|---------|------|----------| D|-----------|----|--------------|-----|---------|------|----------| A|-----------|----|--------------|-----|---------|------|----------| E|-----------|----|--------------|-----|---------|------|----------| E|-0--|-2--2---|-5---4---2---|-----2---0----|------|-2---2----|-5---4---2-| B|----|--------|-------------|-2------------|-2----|----------|-----------| G|----|--------|-------------|--------------|------|----------|-----------| D|----|--------|-------------|--------------|------|----------|-----------| A|----|--------|-------------|--------------|------|----------|-----------| E|----|--------|-------------|--------------|------|----------|-----------| E|-0---2---0----|-----|-7--7---|-10----7---4----|-5---|-9---|-5---0-------| B|--------------|-2---|--------|----------------|-----|-----|---------2---| G|--------------|-----|--------|----------------|-----|-----|-------------| D|--------------|-----|--------|----------------|-----|-----|-------------| A|--------------|-----|--------|----------------|-----|-----|-------------| E|--------------|-----|--------|----------------|-----|-----|-------------| E|-0----------|-----|-----|-0----2---0---|------|-0-----2---0----|-----| B|----3---0---|-----|-----|-2------------|-2----|-2--------------|-2---| G|------------|-2---|-2---|--------------|------|----------------|-----| D|------------|-----|-----|--------------|------|----------------|-----| A|------------|-----|-----|--------------|------|----------------|-----| E|------------|-----|-----|--------------|------|----------------|-----| E|-7---7---|-4----|-5---5---|-0----|-2---2---|-5---4---2---|-0---2---0---| B|---------|------|---------|------|---------|-------------|-2-----------| G|---------|------|---------|------|---------|-------------|-------------| D|---------|------|---------|------|---------|-------------|-------------| A|---------|------|---------|------|---------|-------------|-------------| E|---------|------|---------|------|---------|-------------|-------------| E|-----|-2---2---|-5---4---2---|-0--2---0---|-----|-7---7---|-10--7---4---| B|-2---|---------|-------------|-2----------|-2---|---------|-------------| G|-----|---------|-------------|------------|-----|---------|-------------| D|-----|---------|-------------|------------|-----|---------|-------------| A|-----|---------|-------------|------------|-----|---------|-------------| E|-----|---------|-------------|------------|-----|---------|-------------| E|-5------|-9------|-5----0---------|-0--------------|--------|--------| B|--------|--------|-7----0----2----|-------3---0----|--------|--------| G|--------|--------|----------------|----------------|-2------|-2------| D|--------|--------|----------------|----------------|--------|--------| A|--------|--------|----------------|----------------|--------|--------| E|--------|--------|----------------|----------------|--------|--------| ...

Allgemein / 27.10.2014

Wer in einer Band spielt, wird über die Jahre hinweg zwangsläufig so einige Geschichten vom Gitarristen zu hören bekommen. Wenn es etwa darum geht dass er seine Schulden begleichen soll, das neue Stück bei der Probe spielen muss oder es um den Soundcheck geht, hat er immer einen Spruch parat. Wir haben die 10 häufigsten Lügen für euch zusammengeschrieben, damit ihr darauf bestens vorbereitet seid :) Klar hab ich geübt. Ich hör mich nicht! Deine Freundin? Ne, die kenne ich nicht. Komisch, heute Morgen konnte ich's noch...

Gitarrenlieder / 25.10.2014

Im Original von Bob Dylan ist Knockin’ on Heaven’s Door auf dem Soundtrack zum Film Pat Garrett & Billy The Kid und gehört mit Sicherheit zu den besten Rocksongs aller Zeiten. Bekanntheit erlangte es auch durch die legendäre Coverversion von Guns N' Roses (1991). Auch die Version von Eric Clapton aus dem Jahr 1975 gehört zu den bekanntesten Covern. Es folgen unzählige namhafte Künstler, die das Lied in vielen Geschwindigkeiten und Stilrichtungen spielten. U2, Wyclef Jean, Avril Lavigne, Selig, Bon Jovi, Nazareth und viele viele mehr. Auch wenn ich persönlich tatsächlich zuerst die Coverversion von Guns N' Roses mit den fetten Gitarren...

Allgemein, Wissenswertes / 24.10.2014

Als Gitarrist stolpert man früher oder später über den Begriff Sattelbreite. Viele Anfänger haben dieses Maß beim Kauf einer Gitarre erst einmal gar nicht auf dem Radar, dabei hat die Breite des Sattels durchaus einen Einfluss auf  das Spiel. Was ist die Sattelbreite? Dazu muss man natürlich erst einmal wissen, wer oder was der Sattel überhaupt ist. Der Sattel ist ein schmales Bauteil am Übergang von Gitarrenhals zum Kopf. Meist aus Plastik hergestellt, verfügt er über 6 Kerben (4 beim Bass) - für jede Saite genau eine. In diese Kerben werden die Saiten eingelegt. Dadurch erhalten diese eine sichere Führung und rutschen nicht unkontrolliert aus ihrer Position. Es gibt...

Gitarrenlieder / 23.10.2014

Den Song What's Up von den 4 Non Blondes kann man wohl als klassisches One-Hit-Wonder bezeichnen. 1993 schaffte es das Lied auf Platz 1 der deutschen Singlecharts und hielt sich 29 Wochen in den Charts. Einen weiteren Hit landete die Gruppe nicht und auch die endgültige Bandauflösung erfolgte bereits 1995. Da What's Up aus lediglich 3 Akkorden besteht und einen einfachen Rhythmus hat, ist es unter Gitarristen sehr beliebt. Das Schlagmuster ist eingängig und leicht zu lernen. Da sich dazu noch Strophe und Refrain nicht unterscheiden, schafft man es hier mit wenig Aufwand das komplette Lied zu begleiten. Ein optimales Lied, um das Zusammenspiel...

Allgemein, Wissenswertes / 23.10.2014

Egal ob zu meinem Geburtstag, zu Weihnachten oder sonstigen Anlässen. Als leidenschaftlicher Gitarrist freue ich mich natürlich immer besonders über Geschenke rund um das Thema Gitarre. Falls auch du in der Situation bist mal einen Gitarristen beschenken zu dürfen/müssen/wollen, möchte ich dir hiermit ein paar Geschenkideen an die Hand geben. Von ausgefallen bis täglicher Gebrauch ist alles dabei. Manche Sachen würde man sich selbst nie kaufen, findet sie dann aber doch witzig und nützlich wenn man sie geschenkt bekommen hat. Andere Verbrauchsgegenstände hingegen benötigt man als Gitarrist ständig. Viele der unten aufgeführten Produkte habe ich mir selbst gekauft, getestet und für gut befunden. Daher bin ich mir sicher,...

Gitarrenlieder / 22.10.2014

Highway To Hell von AC/DC ist definitiv ein Rocksong für die Ewigkeit. Einprägsames Gitarrenriff, ein Refrain zum mitgröhlen und eine ordentliche Portion Rock 'n' Roll. Rhythmisch stellt das Lied keine großen Anforderungen. Das Schlagmuster ist rocktypisch sehr straight und hinreichend bekannt. Problematisch für Gitarrenbeginner sind eher die schnellen Akkordwechsel. Hier empfiehlt es sich ganz klar: Langsam üben und langsam das Tempo steigern! Versucht nicht von Anfang an das Originaltempo mitzugehen. Wenn ihr es 1.000 mal schnell aber falsch spielt, wird es beim 1.001 mal auch nicht richtig sein. Akkorde Strophe Für das legendäre Riff benötigt ihr lediglich 3 Akkorde e--0-- ----- ----- h--2-- ...