Gitarre lernen ohne Noten

In 3 Schritten Gitarre lernen ohne Noten

Das schöne an der Gitarre ist, dass man sie lernen kann, ohne auch nur eine Note lesen zu müssen. Im Bereich Pop, Rock, Kinderlieder, Schlager uvm. genügen Grundkenntnisse über Akkorde völlig aus um Lieder in der Band oder am Lagerfeuer zu begleiten. Möchtest du Melodien oder gar Solos spielen, helfen dir die sogenannten Tabs oder Tabulaturen weiter. Und für ein tiefer gehendes Studium gibt es zahlreiche Bücher zum Thema Gitarre lernen. Oder du nimmst eine Einzelstunde Gitarrenunterricht.

Prinzipiell ist es also möglich lediglich mit der Hilfe des Internets und Büchern Gitarre zu lernen. Es hängt viel von deinem Fleiß, Ehrgeiz und Talent ab. Das schöne bei der Sache: Du kannst es versuchen. Und wenn du merkst, dass es mit diesen 3 Schritten nicht klappt, kannst du dir immer noch wöchentlich zu einem Gitarrenlehrer gehen.

Mit diesen 3 Schritten schaffst du es, Gitarre komplett ohne Noten zu lernen!

 

  1. Tabs lesen lernen

    Gitarren Tabs sehen auf den ersten Blick vielleicht ganz schön kompliziert aus, sind sie allerdings gar nicht. Sie vereinfachen das Niederschreiben und Lesen von Noten ungemein und es gibt sie für unzählige Lieder im Internet zu finden.
    Lies unseren Artikel Gitarren Tabs lesen lernen und du kannst spätestens nach 30 Minuten deine ersten einfachen Melodien spielen oder Akkorde greifen!

  2. Akkorde spielen

    Wenn du jetzt Tabs lesen kannst, ist es an der Zeit dich mit Akkorden auseinander zu setzen. Mit nur 3 Akkorden kannst du ganze Lieder spielen und für ordentlich Eindruck sorgen. Unser Artikel Gitarrenakkorde lernen gibt dir alles an Wissen mit, was du brauchst. Jetzt heißt es nur noch üben, üben, üben! Mit etwas Fleiß werden sich bereits nach wenigen Tagen erste Erfolge einstellen und du bist für die erste Session im Zeltlager bestens gewappnet.

  3. Vertiefung deines Wissens

    Manchmal stagniert man während des Lernprozesses. Seit Tagen oder Wochen übt man das Gitarre spielen, aber es will sich kein merklicher Erfolg mehr einstellen. Hol dir Impulse von außen! Entweder du kaufst dir eines von unzähligen Gitarrenbüchern oder du gehst zu einem Lehrer. Ich biete beispielsweise Gitarrenunterricht via Skype an. So kannst du ganz bequem und zeiteffektiv von zu Hause aus Unterricht nehmen.

 

Und natürlich steht dir die unendliche Weite des Internets und seine Community voll zur Verfügung. Nutze Foren oder Blogs wie diesen, um Fragen zu stellen und dich mit anderen auszutauschen.

Auch interessant


Keine Kommentare

Hinterlasse mir einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.