Affen rasen durch den Wald

Die Affen rasen durch den Wald – Akkorde und Texte

Die Affen rasen durch den Wald ist ein einfaches Kinderlied mit einer tollen Melodie. Hier findest du die Texte und Akkorde zu diesem Lied.

Text und Akkorde

   G                                                            
Die Affen rasen durch den Wald, der eine macht den andern kalt, 
          D          G          
Die ganze Affenbande brüllt: 
               C                    G                
||: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? 
            D          G              
Wer hat die Kokosnuß geklaut? :|| 
 
    G                                                       
Die Affenmama sitzt am Fluß und angelt nach der Kokosnuß, 
          D          G              
Die ganze Affenbande brüllt: 
               C                    G             
||: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? 
            D          G                 
Wer hat die Kokosnuß geklaut? :|| 
 
    G                                                              
Der Affenonkel, welch ein Graus, reißt ganze Urwaldbäume aus. 
          D          G             
Die ganze Affenbande brüllt: 
           C                    G           
Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? 
            D          G             
Wer hat die Kokosnuß geklaut? :|| 
 
    G                                                                
Der Elefant im Urwald spricht: "Hier in dem Dickicht ist sie nicht." 
          D          G            
Die ganze Affenbande brüllt: 
               C                    G              
||: Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? 
            D          G                         
Wer hat die Kokosnuß geklaut? :|| 
 
    G                                                     
Das Affenbaby voll Genuß hält in der Hand die Kokosnuß, 
          D          G           
Die ganze Affenbande brüllt: 
               C                    G                  
||: Da ist die Kokosnuß! Da ist die Kokosnuß? 
           D          G                     
Es hat die Kokosnuß geklaut? :||

Wissenswertes

Affen rasen durch den WaldEs ist leider nicht bekannt, wer die Affen durch den Wald rasen sah und daraus schließlich einen deutschlandweiten Ohrwurm komponierte. In den 1950er Jahren tauchte das Kinderlied zum ersten Mal in Liederbüchern von Jugendgruppen auf und man vermutete, dass die Pfadfinder es damals populär gemacht haben. Der Urheber ist jedoch bis heute unbekannt.

Und weshalb rasen diese Affen nun überhaupt? Kein Raubtier, keine Flöhe, kein Bananen-Neid, sondern: eine fehlende Kokosnuss! Die wesentliche Frage ist also: Wer hat die Kokosnuss geklaut?

In acht kurzen Strophen wird eine wütende Affenfamilie durch ihr Schicksal begleitet und schließlich der Übeltäter entlarvt.

Und obwohl der Text nun kein literarisches Meisterwerk darstellt, gibt es doch am Ende eine Moral von der Geschicht: Die Kokosnuss klau lieber nicht. Es sei denn natürlich, eine brüllende Affenfamilie bereitet dir Freude.

Gerade für Anfänger ist dieses Lied besonders geeignet, die drei verwendeten Akkorde sind zum einen auch oft in anderen Songs vertreten, zum anderen sind sie schnell gelernt.

Dank der vielen Strophen entsteht eine angenehme Routine im Greifen, das ist für spätere schnellere Akkord-Wechsel ein gutes Training.

Das Volkslied ist außerdem derart bekannt bei Groß und Klein, dass unter Garantie alle mitsingen können – und es sich auch nicht nehmen lassen werden, vor allem den bekannten Refrain mitzuschmettern.

Es darf damals wie heute auf keiner Kinderparty oder Kinder-CD fehlen, deshalb können übrigens auch die Erwachsenen alle noch mitsingen, und es geht selbst den Ahnungslosen schnell ins Ohr. Und als Ohrwurm nur schwer wieder raus…

Die Affen rasen durch den Wald – Akkorde und Texte
4.5 (90%) 2 votes

Auch interessant


Keine Kommentare

Hinterlasse mir einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.