fbpx
Wissenswertes / 08.10.2017

Die Hornhaut eines Gitarristen ist zu Beginn noch nicht sehr stark ausgeprägt, was zu unangenehmen Nebenerscheinungen führen kann: Tiefe Furchen, Schmerzen oder gar Taubheitsgefühl. Die Fingerkuppen eines Gitarristen müssen viel Leid ertragen. Du musst deshalb etwas Geduld haben, bis sich durch das Spielen der Gitarre Hornhaut bildet und so deine Fingerkuppen schützt. Wozu eigentlich die Hornhaut? Kein Gitarrist entkommt zu Beginn seines Weges den anfänglichen Wehwehchen in den Fingern - du leider auch nicht: Furchen und Schmerzen in den Fingerkuppen können am Anfang bereits nach relativ kurzen Übungssession eintreten. Dein Körper reagiert aber relativ schnell auf diese ungewohnte Belastung an den Händen und...

Extras, Gitarre lernen, Wissenswertes / 22.03.2017

Hier in hoher Auflösung als PDF herunterladen: » Grifftabelle Gitarre - Gitarrenakkorde PDF « Eine Grifftabelle für die Gitarre ermöglicht das einfache erlernen von Akkorden. Ihr seht in der Tabelle ganz genau, welchen Finger ihr auf welche Saite legen müsst und habt so alle relevanten Gitarrengriffe in der Übersicht. In der Akkordtabelle lassen sich sowohl Dur- als auch Moll-Akkorde sowie deren Variationen (Septakkord, Nonenakkord uvm.) abbilden. Hier in hoher Auflösung als PDF herunterladen: » Grifftabelle Gitarre - Gitarrenakkorde PDF « Das Prinzip der Grifftabellen ist ganz einfach zu verstehen. Man muss sich nur vorstellen, dass der Gitarrenhals und die sechs Saiten der Gitarre in der Tabelle schematisch dargestellt werden. Grifftabelle lesen:...

Gitarre lernen, Wissenswertes / 12.03.2017

Aufwärmübungen für die Gitarre? Was für Profisportler selbstverständlich ist, gehört tatsächlich auch bei Profimusikern zum Alltag. Denn wenn die Muskulatur erst einmal aufgewärmt ist, spielt es sich viel geschmeidiger. Zudem wird das Verletzungsrisiko minimiert. Ich habe daher ein paar Aufwärmübungen für Gitarre zusammengefasst. Kalte Hände zuerst aufwärmen So banal es klingen mag, aber du musst erst einmal dafür sorgen, dass deine Hände nicht kalt sind. Was habe ich schon an Open-Air-Auftritten geflucht, als die Wetterbedingungen ungemütlich waren ;-) In solchen Fällen hilft meist nur die Hände zu reiben und mit dem eigenen Atem aufzuwärmen. Besser ist es natürlich, wenn du deine Hände an eine Wärmequelle...

Beliebt, Gitarre, Gitarre lernen, Wissenswertes / 25.01.2017

Gitarren Tabs (auch Tabulaturen genannt) ermöglichen es Lieder für Gitarre ohne Noten zu spielen. Durch ihre bildliche Darstellung ermöglichen sie ein schnelleres lesen und verstehen von Noten. Besonders praktisch, wenn es beim Gitarrensolo wieder mal zügig zur Sache geht. Vor allem aber ist das Lesen von Gitarren Tabs leichter zu lernen als das Lesen von Noten. Außerdem gibt es Tabs massenweise gratis im Internet. Eine gute Quelle ist hier Ultimate Guitar. Der Aufbau von Gitarren Tabs Gitarren Tabs bestehen aus 6 horizontalen Linien, welche die einzelnen Saiten der Gitarre darstellen sollen. Jede einzelne Linie steht also für eine Saite. Die oberste Linie steht für die hohe...

Wissenswertes / 01.09.2016

Schon in jungen Jahren können Kinder Gitarre lernen. Sie begeistern sich früh für Musik und haben einen spielerischen Ansatz mit Instrumenten. Ab welchem Alter genau man Kinder schon zum Gitarrenlehrer schicken kann, das erörtern wir in diesem Artikel. Mit 4 Jahren kann es los gehen Die unkomplizierte Antwort: Mit 4 Jahren können die Kids schon anfangen mit dem Gitarre lernen. Denn dann sind sie auch körperlich stabil genug, um eine Gitarre zu halten. Allerdings gibt es noch einige Themen zu berücksichtigen: Das Unterrichtskonzept muss stimmen, die Gitarrengröße muss passen und natürlich muss das Kind an allererster Stelle Spaß an der Musik haben. Das...

Akkorde, Gitarre lernen, Wissenswertes / 03.08.2016

Powerchords sind ein unverzichtbarer Bestandteil für jeden Gitarristen. Mit nur wenig Aufwand kann man so sofort jeden einfachen Dur-Akkord als Dreiklang spielen. Wie du Powerchords bereits in kurzer Zeit spielen lernst, zeigt dir meine ultimative Anleitung. Was sind Powerchords? Powerchords eignen sich vor allem für das Spielen mit vezerrten Sounds und sind sehr einfach zu lernen. Denn sie bestehen aus lediglich 3 Tönen und einem sehr einfachen Griffmuster. Wenn du dieses einmal verinnerlicht hast, musst du nur noch den Powerchords auf den richtigen Grundton verschieben und du kannst jeden erdenklichen Akkord in seiner einfachen Form spielen. Die zwei Grundformen des Powerchords Man unterscheidet zwischen...

Gitarre lernen, Wissenswertes / 09.05.2016

Eine richtige Gitarrenhaltung ist gerade für Anfänger essenziell. Denn nur wer die Gitarre richtig hält, kann wirklich sauber üben und sogar Verletzungen aus dem Weg gehen. Oftmals macht sich gerade bei Anfänger Frustration breit, weil das mit der Gitarre einfach nicht so richtig klappen will. Obwohl du dir zig Artikel und Videoratgeber angesehen hat, wie man richtig greift oder welches Lied aus welchen Akkorden besteht, klappt das einfach nicht so wie gewünscht. Man sucht das Problem dann in unterschiedlichen Dingen wie z.B. einer falschen Gitarrengröße. Dein Problem ist vielleicht aber ein ganz Grundlegendes, dem viele Beginner zum Opfer fallen: Du hältst die...

Wissenswertes / 16.04.2016

Seinen ganz speziellen Stil in das Gitarrenspiel einbringen – wer möchte das nicht. Erreicht werden kann dies nicht nur durch bestimmte Tonabfolgen oder die Lautstärke, sondern vor allem durch verschiedene Spieltechniken, die den Sound verändern und spezieller machen. Mithilfe von diversen Zupf-, Klopf- oder Schwingbewegungen, können mehr Dynamik in das Gitarrenspiel mit E- und Konzertgitarre gebracht und einzelne Melodien hervorgehoben werden. Plektren: Dünne Plättchen als Spielverstärker Mit kleinen Plättchen, die es in unterschiedlichen Materialien gibt – von Kunststoff über Acrylglas bis hin zu Filz – können die Saiten verschiedener Zupfinstrumente angeschlagen oder gezupft werden. Besonders beim Spiel auf der E-Gitarre kommt das...

Wissenswertes / 28.11.2015

Der Aufbau von Akkorden folgt einem logischen Schema. Denn dass ein Akkord gut klingt, ist kein Zufall, sondern Teil der Harmonielehre. Bevor du diesen Artikel liest, solltest du dir aber zuerst unser Grundwissen über die Tonleiter angeeigenet haben. Denn Ganzton- und Halbtonschritte sind ein wichtiger Baustein beim Aufbau von Akkorden sein. In der Theorie Grundlegend soll es hier um die zwei wichtigsten Arten gehen: Dur- und Moll-Akkorde. Für beide gibt es je eine Regel, die ich jetzt mal entspannt in den Raum stelle: Ein Dur-Akkord besteht aus einer großen und einer kleinen Terz. Ein Moll-Akkord besteht grundsätzlich aus einer kleinen und einer großen Terz. Hört sich total komplex und...

Gitarre lernen, Wissenswertes / 29.10.2015

Die richtige Gitarre für Anfänger? Du stehst sicherlich vor der Frage, welche Gitarre für einen Beginner die Richtige ist. Und vielleicht hast du auch schon einmal gelesen, dass eine Konzertgitarre die Gitarre schlechthin für einen Anfänger sei. Und darauf kann ich nur eine klare Antwort geben: Jein. Denn es kann in deinem persönlichen Fall durchaus Sinn machen mit einer E-Gitarre oder Westerngitarre zu starten (Du kennst die Unterschiede noch gar nicht? Lies unseren Artikel mit der Erklärung der unterschiedlichen Gitarrenarten). Welche Gitarre für Anfänger wie dich am besten geeignet ist, werden wir jetzt gemeinsam herausfinden. In welchen Fällen sich die Konzertgitarre für dich als Anfänger empfiehlt Wie...