Akkorde, Gitarre lernen, Wissenswertes / 03.08.2016

Powerchords sind ein unverzichtbarer Bestandteil für jeden Gitarristen. Mit nur wenig Aufwand kann man so sofort jeden einfachen Dur-Akkord als Dreiklang spielen. Wie du Powerchords bereits in kurzer Zeit spielen lernst, zeigt dir meine ultimative Anleitung. Was sind Powerchords? Powerchords eignen sich vor allem für das Spielen mit vezerrten Sounds und sind sehr einfach zu lernen. Denn sie bestehen aus lediglich 3 Tönen und einem sehr einfachen Griffmuster. Wenn du dieses einmal verinnerlicht hast, musst du nur noch den Powerchords auf den richtigen Grundton verschieben und du kannst jeden erdenklichen Akkord in seiner einfachen Form spielen. Die zwei Grundformen des Powerchords Man unterscheidet zwischen...

Akkorde, Gitarrenlieder, Noten, Tabs / 09.05.2015

Smoke On The Water von Deep Purple gehört zum Standard-Repertoire eines jeden Gitarristen. Das einprägsame Riff wird nicht nur weltweit von vielen Musikfans sofort erkannt, sondern ist auch noch super einfach zu spielen. Es gehört wohl auch zu meinen ersten Liedern, die ich je auf E-Gitarre gespielt habe. Im Prinzip braucht ihr für dieses Lied nämlich nur zwei Saiten und zwei Finger - und auch der Rhythmus ist denkbar einfach. Teil 1 Ihr beginnt damit, die D- und G-Saite gleichzeitig leer anzuschlagen. Dann setzt ihr euren Mittelfinger auf den 3. Bund der D-Saite und den Ringfinger auf den 3. Bund der G-Saite. Das...

Akkorde, Weihnachtslieder / 15.11.2014

Das englische Weihnachtslied We Wish You A Merry Christmas (dt. Wir wünschen euch eine frohe Weihnacht) kann auf eine lange Tradition bis ins 16. Jahrhundert zurückblicken. Zu dieser Zeit war es in England Brauch  den umherziehenden "Carol"-Singern eine Leckerei mit auf den Weg zu geben: Den Feigenpudding. Noch heute wird das Lied gerne im Chor gesungen und ist vom Weihnachtsfest kaum wegzudenken Die Akkorde A [x 0 2 2 2 0] A7 [x 0 2 0 2 0] Am [x 0 2 2 1 0] C [x 3 2 0 1 0] D7...

Akkorde / 06.10.2013

Beim E-Dur Akkord kommen 3 Finger zum Einsatz: Zeiger-, Mittel- und Ringfinger. Den Mittelfinger platzierst du auf den 2. Bund der A-Saite, direkt nebenan auf dem 2. Bund der D-Saite den Ringfinger. Der Zeigefinger kommt auf den 1. Bund der G-Saite. Anschließend spielst du alle 6 Saiten - beginnend von der tiefen bis zur hohen e-Saite. [caption id="attachment_1807" align="aligncenter" width="246"] E-Dur Akkord Gitarre[/caption] Tipp: Wenn du von E-Dur auf Am (A-Moll) oder umgekehrt wechseln willst, dann ist dies relativ simpel. Du musst einfach deine Finger je eine Saite weiter oben positionieren, also beginnend mit dem Mittelfinger auf dem 2. Bund der D-Saite,...

Akkorde / 25.09.2013

Der G-Dur Akkord für Gitarre wird mit Mittel-, Zeige- und Ringfinger gespielt. Der Mittelfinger wird auf den 3. Bund der tiefen E-Saite gelegt. Der Zeigefinger findet Platz auf dem 2. Bund der A-Saite und der Ringfinger kommt auf den 3. Bund der hohen E-Saite. Die Saiten D, g und h bleiben frei. Beim G-Dur Akkord werden alle sechs Saiten angeschlagen. [caption id="attachment_1783" align="aligncenter" width="200"] G-Dur Akkord Gitarre[/caption]...